Jeder Generator der unsere Produktion verlässt wird noch einmal ordentlich geprüft. Dazu haben wir einen eigenen Prüfplatz. Dabei werden nicht nur sämtliche Funktionen geprüft, und der Generator belastet, sondern auch geprüft, ob alle Kabel richtig fest geschraubt und verkabelt sind, ob die Anzeigen auch das Richtige anzeigen, ob die richtige Spannung geliefert wird und vieles mehr.

Wir wenden das Vier-Augenprinzip an, die Mitarbeiter bauen, der Chef prüft.

 

Liebe Grüße,

Stefan Doppler